Datum der Veröffentlichung:  04.07.2024
Stadt:  München
Land/Region:  DE
Vertragstyp:  Praktikant*in
Stellenanforderungs-ID:  6187

Werkstudent (m/w/d) Unternehmenskommunikation

Für unsere Abteilung Unternehmenskommunikation suchen wir zum Oktober 2024 eine:n Werkstudent:in (m/w/d) (ca. 15 – 20 Wochenstunden)

 

Das erwartet Dich:

  • Unterstützung bei vielfältigen spannenden Projekten in der internen und externen Pharma-Unternehmenskommunikation
  • Erstellung und Überprüfung von Presseinformationen, Newslettern und Texten für interne InfoScreens, Intranet und PowerPoint-Präsentationen
  • Ausbau unserer Social-Media-Aktivitäten, insbesondere LinkedIn
  • Mithilfe beim Ausbau unserer CSR-Kommunikation
  • Medienbeobachtung, Unterstützung im kommunikativen Tagesgeschäft

 

Das zeichnet Dich aus:

  • Vorzugsweise Studium der Kommunikations- bzw. Medienwissenschaften, Journalistik, natur- oder geisteswissenschaftliches Studium
  • Schnelle Auffassungsgabe, kommunikativ, zuverlässig, vertrauenswürdig, flexibel, teamfähig
  • Sorgfältige, gut organisierte Arbeitsweise
  • Erfahrung mit Social Media, verfassen von LinkedIn-Posts
  • Souveräner Umgang mit MS Office (Word, Outlook, PowerPoint, Excel, Grafik-Programme)

  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Das bieten wir Dir:

  • Ein sympathisches und motiviertes Team, das direkt an die Geschäftsführung berichtet
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit, bei der du sehr schnell eigenverantwortlich arbeiten kannst
  • Umfassende Einblicke in die pharmazeutische Industrie, insbesondere im Bereich Unternehmenskommunikation
  • Flexible Arbeitszeiten mit teilweise Home-Office-Möglichkeit nach Absprache
  • Fahrtkostenzuschuss für öffentliche Verkehrsmittel
  • Büroräume in U-Bahn-Nähe sowie diverse Einkaufsmöglichkeiten vor Ort, Selbstversorger-Cafeteria mit Lounge und Dachterrasse, kostenloses Wasser wie auch Kaffee
  • Teilnahme an Firmenevents, wie z.B. After-Work-Treffen oder Lunch & Learn

 

Bei Servier engagieren wir uns für den therapeutischen Fortschritt, um den Bedürfnissen der Patient:innen gerecht zu werden. Wir betrachten die Vielfalt unserer Mitarbeiter:innen als wertvolle Bereicherung. Das ermöglicht uns, unsere Vision mit Leben zu füllen und zu realisieren.