Datum der Veröffentlichung:  22.07.2024
Stadt:  München
Land/Region:  DE
Vertragstyp:  unbefristet
Stellenanforderungs-ID:  5358

Key Account Manager Onkologie Gliome (m/w/d)

.

Wir suchen zum 01. September 2024 für den Bereich Onkologie

 

Key Account Manager Onkologie Gliome (m/w/d)

 

für folgendes Gebiet:

 

0104 (Stuttgart, Frankfurt, Mainz, Saarbrücken, Heilbronn, Friedrichshafen)

 

 

Das erwartet Sie:

 

  • Umfassende wissenschaftliche und vertriebliche Unterstützung für spezialisierte Kliniken und Praxen auf dem Gebiet der diffusen Gliome
  • Aufbau von Netzwerken auf dem Gebiet der Gliome mit allen relevanten Arztgruppen wie Neurologen, Neuro-Onkologen, Neurochirurgen und Strahlentherapeuten
  • Verwirklichung der Unternehmensziele und Umsatzverantwortung innerhalb des zugewiesenen Gebietes
  • Repräsentation und Interessenvertretung des Unternehmens bei Fachleuten im Indikationsgebiet (Klinik und Niedergelassener Bereich)
  • Wissenschaftliche und technische Unterstützung für die besuchten Ärzte
  • Taktisches Projektmanagement im Indikationsgebiet
  • Maßgeschneiderte Kommunikation für spezifische Informationsbedürfnisse und Entscheidungshilfen, über digitale Kanäle zu relevanten Inhalten, zur richtigen Zeit und am richtigen Ort, über den/die bevorzugten Kanal/Kanäle und im richtigen Format

 

Das zeichnet Sie aus:

 

  • Studienabschluss in einem klinischen Fachgebiet oder Naturwissenschaften
  • Berufserfahrung im pharmazeutischen Vertrieb auf dem Gebiet der Hämatologie/Onkologie
  • Gute wissenschaftliche Erfahrung/Ausbildung auf dem Gebiet der Hämatologie/Onkologie
  • Hohe intrinsische Motivation, neue Wege zu beschreiten und Netzwerke für die Entwicklung eines neuen Geschäftsbereichs aufzubauen
  • Kenntnisse, Netzwerke und Erfahrung in der Onkologie 
  • Erfahrung im Projektmanagement und erfolgreich abgeschlossene wissenschaftliche Projekte in der Hämatologie/Onkologie
  • Kompetenz in den Bereichen Kommunikation, strategische Planung und Entwicklung, effiziente Arbeitsmethoden
  • Nachgewiesene Kompetenz in der Fähigkeit, medizinische Informationen zusammenzufassen und klar zu vermitteln
  • Omnichannel-Ansatz zur Nutzung eines breiten Spektrums von Kanälen und zum Verständnis, wie und wann jeder Kanal auf der Grundlage der Kundenpräferenzen eingesetzt werden sollte
  • Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Kenntnisse der englischen Sprache
  • Reisebereitschaft

 

 

Das bieten wir Ihnen:


Starkes Miteinander: Zusammenarbeit auf Augenhöhe in einem hoch motivierten Team, geprägt von gegenseitiger Wertschätzung, Respekt und Toleranz, intensives Onbaording

Stetige Entwicklung: Individuelle Karriereentwicklung durch Fortbildungen, regelmäßige Lernformate – live und ebenso remote – wie z.B. Lunch & Learn, wissenschaftliche Produktschulungen, jährliche Entwicklungsgespräche und lokales Talentmanagement, optional internationale Trainings der weltweiten Servier & U Academy.
Weitere Benefits: Firmen-PKW (auch zur Privatnutzung), attraktives Prämiensystem, betriebliche Altersversorgung, Gruppenunfallversicherung, Hinterbliebenenversorgung, Fahrrad-Leasing und Mitarbeiter-PC-Programm im Rahmen der Entgeltumwandlung sowie unternehmensweite Gesundheitsaktionen und Firmenevents, wie z.B. Social-Day oder Jahres-Tagungen.